24. Mai 2014

[Der Cremige] Kirsch-Schoko-Smoothie


Hallöchen Leute!
Heute ist Zeit für den nächsten leckeren Smoothie :) Und da diese Blogposts scheinbar sehr gern gelesen werden, kann es von mir aus auch noch mehr von dieser Art geben, vorausgesetzt ihr möchtet das. Sagt mir einfach Bescheid.
Die letzten Smoothies waren ja eher sehr fruchtig und klar, der heutige allerdings ist ein sehr cremiger mit Vanilleeis, Sahne und Vanillejoghurt und mit kleinen Schokosplittern.

Ich hoffe nun, dass es auch ein paar Leute unter euch gibt, die lieber auf die cremige Variante stehen! Und dann kann es auch schon losgehen :)



Zutaten:

○ 150g Sauerkirschen, entkernt
○ eine halbe Banane
○ 25g Zartbitterschokolade
○ 100ml Sahne
○ etwas Zucker
○ 3 EL Vanillejoghurt
○ 1 kleine Kugel Vanilleeis
○ Eiswürfel
 Zubereitung:

1. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden.

2. Die Zartbitterschokolade in schmale Splitter hacken (alternativ kann man auch Raspelschokolade verwenden).

3. Kirschen, Banane, Schokolade (etwas zur Deko übriglassen), Zucker, Joghurt und Eis in den Mixer geben und durchmixen. Gecrushte Eiswürfel dazugeben.

4. Smoothie in ein Glas füllen, Sahne darübergießen (flüssig oder steif geschlagen) und den Smoothie mit ein paar Schokoraspeln dekorieren.


 Das war's auch schon wieder! Smoothierezepte sind immer relativ simpel und gehen wirklich schnell. Perfekt also, für einen gesunden und leckeren Snack für zwischendurch!

Sagt mir Bescheid, wie euch dieser Smoothie gefallen hat und was ihr euch demnächst für Smoothies wünschen würdet!
Sollen es mehr fruchtige oder doch eher cremige Smoothies sein, oder vielleicht einmal sehr ausgefallene Smoothies?
Und welche Früchte mögt ihr am allerliebsten in einem Smoothie?

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Kommentare und dann könnt ihr euch überraschen lassen, was es demnächst für Smoothierezepte geben wird!

Bis zum nächsten Mal und liebe Grüße! 






Quelle: Smoothies - Obst-Power im Glas | GU Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über liebgemeinte und kritische Kommentare! Denn ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Sahnetopping ohne Kirsche (in meinem Fall ohne Erdbeere) obendrauf!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...