11. Dezember 2013

Cranberry-Mandelsterne


Plätzchenbacken gehört zur Vorweihnachszeit einfach genauso wie Ostereier zu Ostern. Und da ich so gern immer wieder neue Rezepte ausprobiere, gibt es eben auch mal Backtage, an denen ich mit mir bzw. im Nachhinein mit dem Rezepte unzufrieden bin, an anderen Tagen aber auch überglücklich, da ich wieder etwas ganz Tolles entdeckt habe. 2x (3x wäre ja sinnlos, da es nur 2 Möglichkeiten gibt ;)) dürft ihr raten, wie ich mich gefühlt habe, als ich diese Plätzchen das erste Mal probiert habe!?!
Es sind meine absoluten Lieblingsplätzchen dieses Jahr zu Weihnachten und ich werde sie sicher auch im Sommer backen :D - einfach zu lecker, um sie nur zu Weihnachten zu backen...!!!


Die Plätzchen sind komplett ohne Mehl und Lebensmittelfarbe. Das Mehl wird zu 100% von Mandeln ersetzt. Aber was ist mit dem rosaroten Zuckerguss? - keine künstliche Farbe, sondern Grenadinensirup. Dadurch war der Zuckerguss unglaublich fruchtig. Das werde ich in Zukunft auf jeden Fall öfter so machen. Die fruchtige Note wird unterstützt durch Zitronensaft, anstelle von Wasser. Yummy! ♥

Wenn ich euch jetzt neugierig gemacht habe, dann schaut einfach mal hier vorbei, denn ich habe vor Kurzem meinen eigenen kleinen DaWanda-Shop eröffnet und wollte deswegen mal ein klein wenig die Werbetrommel rühren. ;)
Es gibt tatsächlich noch nicht viel zu kaufen aber ich versuche nun alle 2-3 Wochen neue Produkte reinzustellen. Den Anfang hat eine Backmischung für diese zuckersüßen Cranberry-Mandelsterne gemacht! ♥

Bleibt gespannt, was es zukünftig geben wird. Pläne werden schon geschmiedet und das ein oder andere ist sogar schon in der Herstellung...
Auf jeden Fall dürft ihr euch sicher sein, dass die Produkte alle frisch sind und mit ganz viel Liebe und Herzblut hergestellt worden sind bzw. hergestellt werden.


Ich wünsche euch eine tolle Vorweihnachtszeit und vielleicht braucht ja der ein oder andere noch eine kleine Geschenkidee?! - Wie wäre es denn mit einer tollen Backmischung? Die gelingt ganz sicher, ohne außergewöhnliche Küchengeräte oder Zutaten und ist ganz bestimmt ganz lecker... ;)

Lasst es euch gutgehen! Liebe Grüße ♥














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über liebgemeinte und kritische Kommentare! Denn ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Sahnetopping ohne Kirsche (in meinem Fall ohne Erdbeere) obendrauf!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...