2. Juli 2013

Spaghetti mit selbstgemachtem Pesto


Wie ich Nudeln ohne Ausnahme einfach wirklich jeden Tag essen könnte! :D Da müssen sich Reis und Kartoffeln leider ganz hinten anstellen...
Es gibt so unglaublich viele Nudelnsorten und Kombinationsmöglichkeiten. Leider ist Deutschland im Bereich Auswahl an Nudelsorten etwas hinterher wie ich finde. Da muss man wirklich schon aufpassen, dass mal ein gutes Angebot in die Läden kommt, zumindest hier in der Provinz.. :(

Heute stelle ich euch ein ganz einfaches Rezept vor, was wirklich unglaublich lecker ist! Ich bin nicht so sehr der Pesto-Liebhaber, aber dieses schmeckt mir total.
Als ich die Zutaten las, war ich bei getrockneten Tomaten erst einmal skeptisch. Die gab's schonmal vor ein paar Jahren, dann nie wieder und in guter Erinnerung waren sie auch nicht... aber so experimentierfreudig wie ich bin, hab ich das Rezept trotzdem ausprobiert und bin absolut überzeugt davon.

Ich hatte am Ende noch ein bisschen vom Pesto übrig und hab das dann unter Tomatensoße gemischt für Pizza und auch da hat es prima geschmeckt.
Jetzt will ich euch allerdings das Rezept nicht noch länger vorenthalten! :)


Zutaten:
für 4 Personen

100g getrocknete Tomaten ohne Öl
350ml Gemüsebrühe
100ml Wasser
100g Parmesan
50g passierte Tomaten
1 Knobizehe
Chili
ein Schuss Olivenöl
ein Schuss Balsamico
Salz, Pfeffer

350g-400g Spaghetti
Salz
Oregano

1. Die Gemüsebrühe kochen und über die Tomaten gießen. Für eine halbe Stunde durchziehen lassen und dann die Brühe wieder abgießen.

2. Nudeln kochen (Salz nicht vergessen).

3. Alle restlichen Zutaten, also vom Wasser bis zu dem Balsamico in eine Schüssel geben, die abgetropften Tomaten dazu und alles durchpürieren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Nudeln abgießen, auf Tellern anrichten und das Pesto, sowie etwas Oregano darüber verteilen.

Guten Appetit & bis zum nächsten Mal!

Kommentare:

  1. Olivenöl und Knoblauch....

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :)

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Noch ein Nudelfan. :D Ist stehe ja auch voll auf Pesto, deswegen werde ich dein Rezept ausprobieren.
    Aber wo bekommt man getrocknete Tomaten her? Hab das noch nie gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sam Metag ;) Getrocknete Tomaten bekommt man ansich in fast jedem halbswegs gut ausgestatteten Supermarkt, wie z.B. Edeka oder Kaufland.

      Die Tomaten sind in Öl eingelegt und in Gläsern! Also nicht nach Dosen Ausschau halten :)
      Solltest du eig finden, wenn nicht einfach mal nachfragen!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Sieht extrem lecker aus :) Ich mag Pesto sehr gerne :) Habe aber bisher noch nicht versucht es selber zu machen :) Sollte ich aber unbedingt mal ausprobieren :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blog gefällt mir richtig gut, du hast eine neue Followerin!!!
    Die Spaghetti sehen ja soooo gut aus- ich bekomme gerade Hunger :-)
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebgemeinte und kritische Kommentare! Denn ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Sahnetopping ohne Kirsche (in meinem Fall ohne Erdbeere) obendrauf!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...