30. Juni 2013

Brandnooz Box Juni [Unboxing + Aprilrückblick]

In den letzten Tagen war so viel Trubel. Es tut mir echt leid, dass ihr solang nichts mehr von mir hören konntet, aber Abiball & Autokaufen sind nun mal auch aufregend! Doch jetzt hab ich endlich wieder eine ruhige Minute gefunden, um euch die neue Brandnooz Box aus dem Juni vorstellen zu können.

Leider muss ich sagen, dass ich das erste Mal ein wenig mehr enttäuscht bin. Ansich kann man wirklich alles verbrauchen, das ist schon mal wichtig. Aber ein richtiger Knüller war nicht enthalten, zumindest für mich und meinem Freund.
Ich hab mir auch die Balance Box nicht bestellt, da ich zu sehr befürchte nur Light-Produkte vorzufinden oder hauptsächlich Stevia-Produkte. Ich werde also diesmal 10€ sparen, was ja auch von Vorteil ist und mich freuen, wenn andere Tester darüber schreiben!

Doch nun zur jetzigen Brandnooz Box! Ich hab meine Fotos etwas verändert; nicht mehr jedes Produkt einzeln, sondern alle mit einmal und nummeriert. Ich denke, das reicht auch aus. Außerdem werde ich einen persönlichen (!) Rückblick auf eine vergangene Box machen.

Hier die Juni-Box:


1 Alpro Mandeldrink Original 2,69€
2 DEIT Pink Grapefruit 0,79€
3 Cholula Hot Sauce Original 3,79€
4 SAVA Selection "Pure Frucht" 4,49€
5 Jürgen Langbein Würzpaste 1,99€
6 Ricola Apfelminze 2,29€
7 Eat Natural Nuss- und Fruchtriegel 0,99€
8 Ricola Mixed Berry 1,89€
Dreh und Trink ICE LOLLY (5x) 1,99€

=19,72€

Der Preis kann sich schon mal sehen lassen!
Und sonst?
Es ist auf jeden Fall eine bunte Mischung. Ich hätte gern noch etwas herzhaftes gehabt und nicht 2x Ricola...! Aber auch die werden alle. Ansonsten kann man echt sagen, dass in fast jeder Brandnooz Box irgendetwas scharfes ist! Wir haben jetzt schon so viele scharfen Sachen im Kühlschrank und alle aus der Brandnooz Box, aber das ist echt gut so. Ich liebe es scharf zu kochen. ;)
Die Apfelminze-Bonbons kann ich schon jetzt empfehlen (wie man erkennen kann, die Tüte ist schon offen) und von dem Rest lasse ich mich überraschen und werde euch später einen Rückblick geben, wie mir diese Box gefallen hat!


Heute gibt es meinen ersten Rückblick zur April-Box. Im Voraus, dass ihr euch nicht wundert: Es wird keinen Rückblick zur Coolbox geben, da ich es leider voll verpennt habe, die auch zu fotografieren...

Von Anfang an habe ich trotzdem "Statistik" geführt und vermerkt, was denn geschmeckt hat und was nicht. Deshalb ist das ganze auch ein persönlicher Rückblick! Geschmäcker sind nun mal verschieden. Aber auf die Anfrage, wie denn die letzten Boxen schlussendlich wirklich geschmeckt haben, wird es ab heute diesen "Rückblicksteil" geben. Ich hoffe, ihr könnt etwas damit anfangen und dass es auch in eurem Interesse ist.
Ich werde mit dem Rückblick der Aprilbox beginnen, weil ich daraus schon alles getestet habe! Die BBQ-Box oder Märzbox werden sicher beim nächsten Mal folgen. Nur nicht dass ihr euch wundert, warum ich nicht nach den Lieferungsdaten vorgehe.

Meinen Post zur April-Box könnt ihr hier nocheinmal nachlesen.

AOSTE Stickado Hähnchen1,99X
1,99
15,11
Livio Salatdressing1,29X
1,29
14,01 --> 92,7%
Valensia Frühstücks-Nektar mit Blütenhonig1,59X
1,59
1,10
Big Babol Green Apple0,50
X
0,50
Oryza 10-Minuten-Reis1,79X
1,79
9/11 --> 81,8%
Barilla Pomodoro con Pomodori Datterini1,99X
1,99

reis-fit Risbellis1,19X
1,19

DeBeukelaer ChocOlé2,78X
2,78

Holsten Extra Herb0,60
X
0,60
THOMY Gratin Sauce1,39X
1,39
+4,01

Eine kurze Erklärung zu den Zeilen & Spalten: (alle folgenden Tabellen sind genau so aufgebaut!)

1. Spalte: Name des Produkte (laut dem Brandnoozflyer, der jeder Box beiliegt)
2. Spalte: Preis des Produkte (laut Brandnoozflyer)
3. Spalte: JA, es hat geschmeckt
4. Spalte: NEIN, es war nicht zu gebrauchen
5. Spalte: alle JA-Preise
6. Spalte: alle NEIN-Preise
7. Spalte: ausgerechnete Werte

zur 7. Spalte:
1. Zeile: Gesamtwert der Box
grün: alle JA-Preise --> entsprechend nochmal in Prozent
rot: alle NEIN-Preise
blau: in diesem Fall: 9 von 11 Produkten waren top
letzte Zeile: der eigentliche Plus-Wert (also nur alle JA-Produkte)

So kann man nun genau sehen, inwiefern es sich wirklich gelohnt hat und bis jetzt ist die AprilBox die beste Box!
Es ist zu beachten, dass zwar 10 verschiedene Produkte vorhanden waren, aber eins doppelt und zwar die DeBeukelaer ChocOlé in Vollmilch und Zartbitter. Deswegen auch 9/11.

Das Holsten Bier war meinem Vater wirklich zu herb und die Kaugummis Green Apple schmecken auch niemandem. Sie verlieren so schnell ihren Geschmack und allein der Geschmack ist auch nicht besonders. Also keine Kaufempfehlung.
Alles andere war absolut top und würde ich mir auch wieder kaufen. Am besten hat mir das Salatdressing gefallen, was ich bei meinem Frühlingssalat verwendet habe.
Beim nächsten Rückblick gibt es dann auch ein Foto von der jeweiligen Box, aber wie ich im April-Post geschrieben habe, konnte ich von dieser Box leider kein Foto machen, weil sie bei meinem Freund abgeliefert wurde.

Ich hoffe euch hat mein Rückblick & die Brandnooz-Box-Juni-Vorstellung gefallen. Kritik ist erwünscht!!!
Bis zum nächsten Mal ☼

Kommentare:

  1. Eine super Vorstellung und danle für die Analyse des Vormonats, damit hat man eine bessere Vorstellung von den Produkten.

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Post :) Mich würde sehr interessieren wie der Alpro Mandeldrink schmeckt :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Deit zeug hatte ich auch neulich! :)
    Und ich liebe die Sachen von Alpro Soya :)

    AntwortenLöschen
  4. ich spricht aus der Box nicht so viel an, schade eigentlich. ich bin immer noch am überlegen ob ich sie mir irgendwann mal hole :) Aber da muss ich wohl noch eine weile warten, bis sie mich richtig überzeugt hat^^

    Liebe Grüße,
    Fio

    P.S. vielleicht hast du ja lust mal bei mir vorbei zu schauen und an meinem Gewinnspiel teilzunehmen, ich würde mich sehr freuen :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar!
    Die Brandnooz Box wollte ich auch schon immer mal ausprobieren, aber oft sprechen mich die Produkte nicht so an und ich habe Angst mich zu ärgern ;) Der Mandeldrink sieht aber doch sehr sehr verlockend aus :)

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebgemeinte und kritische Kommentare! Denn ein Blog ohne Kommentare ist wie ein Sahnetopping ohne Kirsche (in meinem Fall ohne Erdbeere) obendrauf!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...